Scriptingcenter

Mit dem scriptingcenter steht eine Prozessmanagementlösung zur Verfügung, welches die volle Kontrolle über die Softwarepaketierung und das Management des gesamten Lebenszyklus ihrer Anwendungen ermöglicht.

Standardisierte Prozesse, basierend auf Best Practices minimieren Kosten und erhöhen die Effizienz der IT. Basierend auf einem Webportal stellt das Scripting-Portal Manager die zentrale Verwaltung des gesamten Paketierungsprozesses von der Bestellung, Paketierung, User Acceptance Test, Dokumentation bis hin zur automatischen Verteilung dar.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Wolf
Telefon: 089/309 089 3 – 18
E-Mail: daniel.wolf@softwarenaut.de

Whitepaper herunterladen

Highlights

  • basierend auf einem Webportal
  • standardisierte Prozesse
  • leicht zu installieren
  • kann schnell und von jedem benutzt werden
  • selbsterklärend und einfach zu handhaben
  • ist intuitiv und leicht zu benutzen.
  • bietet eine große Anzahl an Funktionen
  • geringe Hardware- und Softwareanforderungen

Systemvoraussetzungen

  • Mindestens 1 GB RAM, Dual-Core Prozessor und 100 GB Festplattenspeicher
  • RHEL, Ubuntu / Debian, CentOS, Redhat oder Fedora
  • LAMP

Funktionen

  • Prozesse abbilden
  • Paketierung zentral managen
  • Issues tracken und beseitigen
  • Reports erstellen
  • Status abfragen
  • OLA festlegen und überwachen
  • Daten exportieren
  • Application Lifecycle managen
  • Termine festlegen und überwachen
  • Dokumentationen erstellen und vereinfachen
  • Testszenarien festlegen
  • Knowledge-Base anlegen
  • Paketprioritäten und Milestones definieren und überwachen
  • Changelogs erstellen
  • Lizenzen und Versionen verwalten
  • Bugs reporten
  • UAT managen
  • Reminder erstellen und versenden
  • Anwendungsabhängigkeiten erfassen
  • Customizing Möglichkeiten
  • Ressourcen managen

Kundennutzen

  • Automatisierung und Vereinfachung der Prozesse
  • Volle Abbildung des Application Lifecycles
  • Umfangreiche OLA Überwachung
  • Zentrales Management und volle Kontrolle der Paketierung
  • Volle Integration in das Softwareverteilungssystem
  • Issue Tracking und Beseitigung
  • Umfangreiches Reporting
  • Umfangreiches Reporting und OLA Überwachung
  • Prozesse vereinfachen
  • Kosten senken
  • Bereitstellungen von Anwendungen vereinfachen
  • Durchlaufzeiten minimieren
  • Kommunikation verbessern
  • Termin besser überwachen
  • Ressourcenknappheit schnell erkennen und ausbauen